IMPRESSUM

Diese Webseiten werden betrieben durch

 

Schalker Fan-Initiative e.V.

vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herrn Sven Schneider

Kurt-Schumacher-Straße 120

45881 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 / 24104

E-Mail: post@fan-ini.de

 

Inhaltlich verantwortliche Person im Sinne des § 18 Abs. 1 Medienstaatsvertrag (MStV): 

Sven Schneider

 

Gläubiger-Identifikationsnr.: DE09ZZZ00001072724

 

Steuernr.: 319/5926/0082

 

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Gelsenkirchen: VR 1205

 

 

WICHTIGER HINWEIS:

 

Der Webshop der Schalker Fan-Initiative e.V. wird nicht durch den Verein selbst betrieben. Der Verkauf von Waren erfolgt im Namen und auf Rechnung der

 

Feick und Linke GbR

Ahstrasse 6-8

45879 Gelsenkirchen

 

Tel.: 0170 - 6922915

E-Mail: bestellungen@fan-ini-shop.de

 

Vertretungsberechtigte Gesellschafter: Carlo Feick & Paul Linke

 

Sämtliche Anfragen bezüglich Verkauf, Versand und Rücksendung von Waren richten Sie bitte an den Shopbetreiber!

 

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Der Anbieter ist weder dazu bereit, noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

Haftungsausschluss

 

Haftung für Inhalte

 

Der Schalker Fan-Initiative e.V. erstellt die sonstigen Inhalte dieses Internetauftritts, die Feick und Linke GbR die des angeschlossenen Webshops nach bestem Wissen und Gewissen und unter Anwendung größtmöglicher Sorgfalt. 

 

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann durch den jeweiligen Betreiber keine Gewähr übernommen werden. Als Anbieter von Dienstleistungen sind die Betreiber nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für eigene Informationen, die sie zur Nutzung bereithalten, nach Maßgabe der allgemeinen Gesetze verantwortlich. Diensteanbieter im Sinne der §§ 8 bis 10 TMG sind nicht verpflichtet, die von ihnen lediglich übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung von Informationen oder zur Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen aufgrund von gerichtlichen oder behördlichen Anordnungen bleiben auch im Falle der Nichtverantwortlichkeit des Diensteanbieters nach den §§ 8 bis 10 TMG unberührt. Wurde ein Telemediendienst von einem Nutzer in Anspruch genommen, um das Recht am geistigen Eigentum eines anderen zu verletzen und besteht für den Inhaber dieses Rechts keine andere Möglichkeit, der Verletzung seines Rechts abzuhelfen, so kann der Inhaber des Rechts von dem betroffenen Diensteanbieter nach § 8 Absatz 3 TMG die Sperrung der Nutzung von Informationen verlangen, um die Wiederholung der Rechtsverletzung zu verhindern. Die Sperrung muss zumutbar und verhältnismäßig sein. Ein Anspruch gegen den Diensteanbieter auf Erstattung der vor- und außergerichtlichen Kosten für die Geltendmachung und Durchsetzung des Anspruchs nach Satz 1 besteht nicht, außer der Diensteanbieter hat absichtlich mit einem Nutzer seines Dienstes zusammenarbeitet, um rechtswidrige Handlungen zu begehen.

 

 

Haftungsbeschränkung für externe Links

 

Die Webseite des Betreibers enthält unter Umständen Links, die auf externe Webseiten Dritter führen. Der Betreiber hat auf die Inhalte dieser Webseiten keinen Einfluss und übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der dort bereitgehaltenen Inhalte. Diese Verantwortung obliegt dem Betreiber der externen Webseite. Gleichwohl werden externe Links zum Zeitpunkt der Linksetzung einer Prüfung bezüglich rechtswidriger Inhalte unterzogen und nur in den Kontext der Webseite des Betreibers eingebaut, wenn rechtswidrige Inhalte nicht erkennbar sind. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung externe Links einer ständigen inhaltlichen Prüfung zu unterziehen. Der Betreiber verpflichtet sich in den Fällen, in denen eine Rechtsverletzung ihm gegenüber angezeigt wird, den entsprechenden Link unverzüglich zu entfernen.

 

 

Urheberrecht

 

Die vom Betreiber veröffentlichen Inhalte und Werke unterfallen dem Urheberrechtsgesetz (UrhG). Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, öffentliche Wiedergabe und jede sonstige Art der Verwertung ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung des Betreibers gestattet. Inhalte Dritter werden durch den Betreiber als solche kenntlich gemacht.